FREUT UNS, FREUT MAN SICH

„Mir gefällt es sehr gut, weil jeder Mensch aufgenommen wird wie er ist. Während des Unterrichts findet eine innere Reflektion statt die dazu führt, dass ich auch darüber sprechen kann.“

Marie Luc Stulz

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Die angebotene Vielfalt der Tai Chi Stile gefällt mir am Besten. Mein Lieblingstil Schwert ist für mich sehr speziell weil exotischer. Die Kurse bringen mir Abwechslung zum Alltag, Ruhe und Achtsamkeit, Respekt, Toleranz und Geduld. Mein Lieblingsmotto: Das Gestern ist Geschichte, das Morgen nur Gerüchte. doch das Heute ist die Gegenwart und die zu erleben ist ein Geschenk."

Lukas Lipowicz

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
“Schon immer hat Kung Fu mich fasziniert. Ich dachte nicht, dass es im Rollstuhl möglich ist dies zu erlernen bis ich Sifu René kennenlernte. Im Gruppenunterricht kann ich bei vielen Übungen mitmachen und zusätzlich erlerne ich massgeschneiderte Techniken die sitzend ausgeführt werden können. Auch die Infrastruktur ist absolut rollstuhlgängig.“

Moreno Graziotti

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Der Privatunterricht ist auf meine Bedürfnisse abgestimmt. Die ganzen Bewegungsabläufe und die verschiedenen Techniken interessieren mich schon lange. Ich vergesse während diesen Stunden den Alltag und ich fühle mich nachher wieder gestärkt.“

Ferruccio Graziotti

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Mit Kung Fu unter der geduldigen Anleitung von René, beginne ich langsam zu entdecken, was die Weisheit "der Weg ist das Ziel" uns sagen will. Eine spannende und sehr tiefgreifende Erfahrung - ich freue mich den Weg zu gehen.“

Thomas Balli

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Seit ich Kung Fu bei Sifu René mache stehe ich auf meinen Füssen und nicht mehr auf dem Kopf. Beim Training zeigt mir mein Körper innere Reflexe und Verhaltensweise, die ich mit dem Kopf nicht negieren kann. Mein Körper hinkt hinter her und hat sich an den Entwicklungsprozessen kaum beteiligt bzw. ich habe ihm zu wenig Vertrauen geschenkt. Dank der professionellen und humorvollen Begleitung kann ich nun meinen Weg gehen. Ich entdecke eine neue Art des Dastehens, meinen Raum einzunehmen und die Wirklichkeit anzugehen. Bei aller Arbeit und Anstrengung - habe bei keinem Krafttraining soviel geschwitzt - macht das Ganze einfach Spass und ich muss soviel lachen wie schon lange nicht mehr."

Bea Troxler

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„René hat mir beigebracht, dass Kämpfen zum Leben dazugehört. Kampf war für mich stets eine aggressive und harte Handlung. Nun durfte ich lernen, dass Kämpfen mit Zurückhaltung, Gelassenheit, Entspannung, Fühlen und Fliessen zu tun hat. Genau so, wie man leben sollte. Und das Leben macht Spass. René ist fähig, bildlich zu sprechen und sich in den anderen hin einzufühlen, damit das Richtige getan werden kann. Ich bin dankbar, dass du in mein Leben getreten bist und freue mich auf unsere zukünftigen Trainings."

Daniel R. Grünig, VR Präsident Moneywell

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Im März 2012 begann ich mit dem Tai Chi - Kung Fu Training an der Akademie für Tai Chi & Kung Fu Zug.In vielen Kursen von Verkaufskybernetik über Homöopathie, TCM, TEN, etc. stellte sich mir immer mehr die Frage nach der Ganzheit in meiner Person. Es gibt Teile in mir, diese reagieren nach veralteten oder gar nach nicht mehr stimmigen Mustern. Das kann doch gar nicht sein wollte ich mir einreden! Was nützt das ganze Wissen, wenn mich mein Unterbewusstsein im entscheidenden Moment aushebelt? Das kann sich fatal im Privatleben, im Geschäft und einfach im Umgang mit Menschen auswirken und zwar so, wie ich es nicht beabsichtigte. Beindruckend ist nun, dass genau dieses Aushebeln, welches ich bislang mit meinem Kopf zu ändern versucht habe, plötzlich aus dem Unterbewusstsein (welches mit dieser Körperarbeit gekoppelt wurde), nach meiner Vorstellung zu reagieren beginnt. Das ist wirklich sehr spannend und eine ganz neue Erfahrung für mich. Ich weiss was ein guter Trainer kostet – deshalb war ich bereit 20 Stunden zu trainieren – nun sind es bald 60 Lektionen und ich fühle, dank der Hilfe von René, meine Lektion Leben wieder erfolgreich meistern zu können. Dafür bedanke ich mich bei Sifu René und seiner lieben Lebensgefährtin Froso ganz herzlich. Als Nebeneffekt hat sich meine Leistung auf dem Fahrrad um ca. 30 % gesteigert und ich fühle meinen Körper nach dem Schwimmen im See ganz anders als früher, viel leichter und wohler."

Thomas B. Hürlimann, Grander Wasserbelebung

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Ein toller Firmenevent mit Teamcharakter! Fördert das Bewusstsein von Körper und Geist. Wir haben gelernt wie unser Körper bei Stress reagiert und wie wir diesen abbauen können. Auch der Teamzusammenhalt wurde durch die Übungen und das Erlebte gefördert. Wir sind alle motiviert, mit gestärktem Teamspirit und einem Lächeln auf dem Gesicht wieder nach Hause…Ich kann diesen Event jeder erfolgreichen Firma nur empfehlen! Danke für diese Erfahrung."

Sonja Konstantinidis, Freudenberg Simrit AG

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„35 Jahre meines Lebens lebte ich nach meinem Kopf und habe dabei vergessen, mich selbst, meine unzähligen Atemzüge und jeden meiner Schritte wahrzunehmen. Mit jeder Trainingsstunde wird mein Leben erfüllter, Begegnungen mit Menschen herzlicher, meine Lebens- einstellung gesünder. Ich lerne das Leben zu fühlen und mein Kopf wehrt sich vehement dagegen. Die Welt wäre eine Bessere, wenn alle Menschen bei Réne ins Training gehen würden."

Guido Niederberger

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Jede Behandlung bei Dir ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Nach der Behandlung aufzustehen ist ein unbeschreibliches Lebensgefühl, welches ich jedes mal von Neuem geniesse. Nach meinem Genickbruch vor einigen Jahren, führte mein Weg zu Dir und durch Deine Behandlungen, später unterstützend mit Tai Ji, bin ich nun losgelöst von Nackenschmerzen. Egal in welcher Lebenssituation oder -umständen, Du hast immer die richtigen Worte, die richtige Behandlung oder das passende Training bereit und mit Deiner Gabe, Deinem Können weisst Du immer ganz genau was zu tun ist. "Tu Deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen." (Teresa von Avila) In diesem Sinne Danke ich Dir von ganzem Herzen und ich kann Deine Behandlungen jederzeit nur weiterempfehlen!"

Monika Staub

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„In den letzten 10 Jahren hatte ich immer wiederkehrende starke Rückenschmerzen, welche sich dann über mehrere Wochen oder Monate durch nichts und niemandem behandeln oder lindern liessen. Nur mit starken Schmerzmitteln konnte der Arbeitsalltag bewältigt werden. Wenn die Beschwerden am Stärksten waren, war ich sehr eingeschränkt, das heisst ich konnte nicht mehr aufrecht gehen und z.B. Schuhe anziehen oder ins Auto ein- und aussteigen war auch nicht mehr möglich. Genau in so einer Phase erfuhr ich durch einen Bekannten von René und vereinbarte sofort einen Termin für eine Energiemassage. Bereits nach der ersten Behandlung spürte ich eine sehr deutliche Verbesserung, das heisst der Schmerz liess nach und ich konnte den Behandlungsraum aufrecht gehend verlassen. Nach einer Woche ging ich nochmals zur Behandlung wonach ich mit grossem Erstaunen absolut schmerzfrei war. Meines Erachtens lag der Erfolg nicht nur an der Massage, sondern, dass ich danach im Tai Ji gelernt habe mich richtig zu bewegen und zu atmen. Heute, drei Jahre später, gehe ich nur noch bei auftretenden Verspannungen oder Schmerzen in die Behandlung. Die erlernten Techniken helfen mir auch im Alltag mich zu entspannen. Somit bedanke ich mich herzlich bei René und kann die Akademie bestens empfehlen!"

R.Z.

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Mit dem Tai Chi und Kung Fu Unterricht bei René und seinen Instruktoren habe ich Instrumente bekommen um mit der schnelllebigen und harten Geschäftswelt typgerechter klarzukommen. Ich fühle mich ausgeglichener und stärker denn je. Mit meiner Weiterbildung als Tai Chi Instruktor freue ich mich dieses Wissen mit zukünftigen Schülern teilen zu dürfen."

Karin Fischer

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Ich war vor 1 Woche in der Behandlung. Hatte enorme Rückenprobleme, konnte meine Schuhe nicht mehr richtig binden ohne Rücken- schmerzen. Die Massage dauerte 1 Stunde. Ich war nach 1 Stunde ein neuer Mensch. Kann wieder meine Schuhe binden ohne Schmerzen. War vor Jahren auch schon bei Rene Kneubühler in der Massage, und er konnte mir immer helfen, ohne den Arzt zu besuchen."

Guido Weibel

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Liebe Froso, lieber René, in der Akademie haben wir erneut gelernt, Geist, Körper und Seele in Einklang zu bringen. Eure Methoden sind vielfältig, oftmals überraschend und herausfordernd, und wohl gerade deshalb sehr erfolgreich. Es sind nicht die kurzfristigen Effekte, die zählen, sondern der Weg, die Balance schrittweise im Alltag zu finden. Danke, dass ihr uns begleitet."

M.& S.

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
"Tai Chi steigert die Lebensqualität im umfassenden Sinne. Es verbindet körperliche, geistige, seelische sowie gesellschaftliche Aspekte was für mich Wachstum bedeutet. Ich freue mich immer wieder auf die Trainingsstunden, die sehr kompetent und liebevoll gestaltet sind. Die Unterstützung und Wertschätzung des Leitung-Teams während des Lernprozesses schätze ich sehr, da es die eigene Entwicklung fördert."

Astrid Baumeler

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Vor ca. 10 Jahren war ich und die Medizin am Ende. Meine Rückenschmerzen (3 Diskushernien) waren so stark, dass ich nur noch mit Morphiumpräparaten die Schmerzen und den Alltag aushalten konnte. Der spezialisierte Rückenchirurg von der Klinik Betanien erklärte mir nach einer eingehenden Abklärung, dass ich, so seine Worte: mit diesem Dilemma leben müsse. 3 Wirbel zu versteifen, wäre für die oben oder unten liegenden Wirbel eine zu grosse Belastung. Also verliess ich die Klinik mit der Gewissheit, den Rest meines Lebens mit Rückenschmerzen zu verbringen. Es kam anders. Vor ca. 5 Jahren bekam ich von einem Bekannten den Tipp, ich solle doch mal bei René vorbeigehen, der könne sicher weiterhelfen. Während meiner schmerzhaften Zeit bekam ich öfters Tipps und Tricks, wie ich meine Schmerzen lindern könnte. Deshalb dachte ich einfach nützt's nicht's so schadet's nicht's. Also bin ich zu René gegangen. Seither lebe ich glücklich ohne Schmerzmittel und sogar auch ohne Schmerzen. Die Energie-Behandlungen von René sind in ihrer Art einzigartig und nur zu empfehlen. Bei René lehre ich auch Tai ji und Kung Fu. Diese verschiedenen Angebote der Tai ji Akademie helfen mir den Alltag im privaten, beruflichen wie auch körperlichen und seelischen Bereich freudvoll und mit viel Energie zu bewältigen. Ich danke René für seine herzliche Art und bin glücklich den Weg hierher gefunden zu haben."

J. L.

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Seit nun mehr 4 Jahren trainiere ich der Taiji Akademie. Ich habe in der Tai Ji Akademie Zug mit René Kneubühler ein kompetenten Lehrer und Meister gefunden der es versteht Tai Ji und Kung Fu in seiner Tiefe weiterzugeben. Nicht nur René selber sondern auch die von ihm ausgebildeten Tai Ji-Lehrer verstehen von was sie reden und geben es kompetent weiter.  Es wird darauf geachtet das die Tai Ji-Form in allen seinen Fassetten ausgeführt wird. Als gesundheitliche Prävention, energetisch richtig, als innere Kampfkunst wie in den Anwendungen, als Selbstverteidigung.Die therapeutischen Fähigkeiten von René Kneubühler helfen mir in verschiedenen Lebenslagen wieder festen Fuss unter den Füssen zu finden und die Gesundheit in’s Lot zu bringen. Hier wird nicht einfach „Schattenboxen“ gelehrt  sondern die Kampfkunst im ganzen Umfang gelehrt. Die erlangten Erkenntnisse setze ich im Alltag für mich, meine Familie und die Firma ein."

Daniel Jenni

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Vor 16 Jahren wurde bei mir MS diagnostiziert. Vor 3 Jahren war ich zum ersten Mal bei René in der Behandlung. Mein Zustand war damals eher kritisch und ich hatte mit den klassischen Behandlungsmethoden keine Möglichkeiten mehr um eine Verbesserung zu erlangen. Nach der ersten Behandlung ging es mir schon bedeutend besser, nicht nur körperlich aber auch psychisch.  René schaffte es mit seiner Energie-Behandlung und seinen Tipps, dass ich keine Schmerzen mehr hatte, mein Bewegungsapparat wieder rund lief und auch meine Psyche wieder neuen Mut schöpfen konnte.  Seit einigen Wochen habe ich mich zusätzlich entschieden, mit dem  Privattraining bei René, noch weiter zu gehen, um meine linke Körperseite muskulär aufzubauen, und  wieder  koordinieren zu können. Schon nach 3 Trainingseinheiten spürte ich nochmals eine deutliche Verbesserung im Gehen, Stehen und Koordinieren. Über alles gesagt, bin ich René sehr sehr dankbar, dass ich trotz MS schmerzfrei, sicher und mit grosser Zuversicht mein Leben bewältigen kann."

Teresa

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Nach einem Nervenzusammebruch riet mir ein Arbeitskollege, mich bei der Akademie für Tai Chi und Kung Fu, damals noch in Affoltern, in Behandlung zu begeben. Warum ich mich dort behandeln lassen sollte, war mir zu diesem Zeitpunkt nicht klar. 
Der Nervenzusammenbruch zeigte mir aber, dass ich so nicht weitermachen konnte. Dass mir ausgerechnet die asiatische Heilkunst helfen sollte, konnte ich mir zwar nicht vorstellen, denn dieser Hokuspokus war nur etwas für neureiche Esoteriker, welche mit ihrem Geld sonst nichts anzufangen wissen. Aber mangels Alternativen ging ich dann doch nach Affoltern ganz nach dem Motto, schlimmer kanns ja nicht mehr werden. 

Nach der ersten Behandlung durfte ich ja nicht zugeben, dass ich mich bereits besser fühlte, liess mich aber zu einem weiteren Termin animieren. Irgendwas liess mich damals einfach nicht nein sagen. Es folgten weitere zwei Termine. René meinte nun, dass er das, was er machen könne, gemacht habe. Von jetzt an liege es an mir, was ich daraus mache. Er empfahl mir Tai Ji. Mein Bauch sagte mir, dass ich es versuchen sollte. Es brauchte viel Zeit, bis ich bewusst zu spüren begann, dass sich mein Körper, mein Geist, mein ganzes Ich veränderte sich, sehr langsam, manchmal fast unmerklich, aber stetig.
Mehrere Rückschläge während dieser Zeit förderten die Entwicklung auch nicht wirklich. Ob ich es ohne Tai Chi nicht auch geschafft hätte?
Wie gesagt, ich hatte beruflich einige Rückschläge wegzustecken. Tai Chi entwickelte sich zu einer Art Insel, auf die ich mich zurückziehen, meine Gedanken auf etwas anderes konzentrieren und die Seele entspannen konnte. Die Spannung im Körper liess durch das Training auch nach (Ganz ehrlich: Auch wenn Sie es sich nicht vorstellen können, ich hatte die erste Zeit nach jedem Training einen riesigen Muskelkater) Dadurch fand ich neue Wege, die Probleme anzugehen. Ich trat Leuten gegenüber positiv auf. 

Die letzten sechs Jahre liefen beruflich endlich in die Richtung, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich habe es sogar geschafft, einen Karriereschritt nach oben zu machen. Meine heutige Lebenseinstellung ist sehr viel positiver und entspannter. Ich kann das Leben wieder geniessen und denke nicht dauernd krampfhaft darüber nach, wie es weitergehen soll und was mir noch alles passieren kann. 
Und das Training? Das entwickelte sich nicht so, wie ich es mir gedacht hatte. Ich hätte mir vor sechs Jahren nicht träumen lassen, dass ich jemals Kampfkunst betreibe. Damals liess ich mich dazu überreden, eine Probelektion im Kung Fu zu absolvieren. Seitdem trainiere ich mit Begeisterung Kung Fu. Nach wie vor ist Kampfkunst mein Ort der Entspannung, wo ich neue Kraft hole, um den Alltag mit all seinen Sorgen und Ängsten zu bestehen. Was mache ich, wenn mein Körper das Training mal nicht mehr mitmacht? Ich glaube nicht, dass man für Kung Fu, seriös betrieben, jemals zu alt wird. Im Gegenteil: Kung Fu trägt wesentlich dazu bei, den Körper und den Geist bis ins Alter fit zu halten. Und sollte der Punkt trotzdem mal eintreten, kann man mit Tai Ji weitermachen. 
Darum bietet für mich Kung Fu die richtige Mischung aus Bewegung, Konzentration und Präzision. Der Körper wird durch spezielle Übungen gekräftigt und aufgebaut. Er fühlt sich einfach gesunder an. Der Geist ist völlig anders gefordert als im Alltag. Dadurch entspannt sich die Seele und kann sich wieder öffnen. 

Viele Situationen gehe ich nun ruhiger an. Hinter der Schule steht ein Team, das mit viel Einsatz und Know How für konstant hohe Qualität sorgt. René Kneubühler sorgt mit seinem immensen Wissen und damit einhergehender Praxis um die asiatische Kampfkunst für ein intensives und abwechslungreiches Training.  Trotz der Intensität kommt auch der Spass nicht zu kurz. 
Herzlichen Dank für Alles".

Christian

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
„Seit bald 10 Jahren geniesse ich jede Woche die Cheng Ausbildung. In den Räumen voller Energie kann ich loslassen und auf mich und meinen Atem konzentrieren. Voller Energie verlasse ich jeweils den Unterricht. Ich habe gelernt in der Spannung zu entspannen. Das Unterstützt mich in meinem privaten und beruflichen Leben sehr stark. Tai Ji lässt sich nach einigen Trainingsstunden täglich selbständig üben und begleitet mich Tag für Tag."

Willy Wermelinger

*   *   *   *   *   *   *   *   *   
"Lieber René Ich bedanke mich bei Dir persönlich für die ausgezeichnete Arbeit mit mir. Du hilfst mir eindrücklich, verständnisvoll und mit dem nötigen Zeitmass, mich mit Tai Chi und vor allem mit mir selbst auseinanderzusetzen.  
Seit dem ich mit Dir und bei Euch trainiere, hat sich meine Wahrnehmung für mich und meinen Körper komplett verändert. 
Nach Jahren des Kraftverschwendens, des permanenten Starksein wollen und des stetigen Brust raus – guck mal wer ich bin - gehabe, fühle ich  nach jedem Training, ich darf endlich weich sein. 
Ich kann nur allen Tai Chi und Kung Fu interessierten empfehlen, sich in der Akademie für Tai Chi und Kung Fu in Zug trainieren zu lassen. Auch für bereits bekennende „Material Arts Fans" ist die Art und Weise, wie Sifu Renè Kneubühler schult, zeigt und veranschaulicht, das Beste was ich je erlebt habe. 
Zu guter letzt möchte ich aber auch die therapeutischen Fähigkeiten von René Kneubühler hervorheben. Er hat dank seiner Ausbildung und seiner „Engelshände" auch die herausragende Gabe in einem schlaffen Körper (und ich weiss wo von ich rede), wieder Energie fliessen zu lassen.

Dafür nimmt er sich speziell auch im Einzelunterricht ausreichend Zeit und damit ist meine Tai Chi Einheit mein Kraftspender des Tages.  Tai Chi ist für mich das weiche Wasser, dass den harten Stein auf Dauer verändert und damit für mich zum Tag gehört, wie Atmen, Essen und Trinken.

 Danke auch an Froso, für Ihr bestechendes Lächeln und die immer gut funktionierende Terminabstimmungen. 
Ausgeglichene und entspannte Grüsse"

Thomas Zeeck, Operative Geschäftsleitung, Auto Kaiser Zug

*   *   *   *   *   *   *   *   *   

AKTUELLES

WANN

WAS

 
Instruktoren/Energietherapeuten in Ausbildung: Pers. Management&Anwendungen
09:00 - 17:00 Uhr in Zug
 
Instruktoren/Energietherapeuten in Ausbildung: Pers. Management&Anwendungen
09:00 - 17:00 Uhr in Zug
 
1/2 Tages-Seminar:
Tai Chi Schwert
Ausschreibung folgt
 
Instruktoren/Energietherapeuten in Ausbildung: Tai Chi Fächer
09:00 - 17:00 Uhr in Zug
 
Instruktoren/Energietherapeuten in Ausbildung: Tai Chi Fächer
09:00 - 17:00 Uhr in Zug
 
Instruktoren/Energietherapeuten in Ausbildung: Philippinische Heilkunst
09:00 - 17:00 Uhr in Zug
 
Instruktoren/Energietherapeuten in Ausbildung: Philippinische Heilkunst
09:00 - 17:00 Uhr in Zug

INTERESSIERT?


Für kostenloses Probetraining
Weitere Informationen

ABONNEMENTS


Sie können wählen zwischen einem 10er-Abo oder einem Zeitabonnemet für 6 oder 12 Monate.

SEMINARE


Nähere Informationen im
oder gleich

ADRESSE


Akademie für Tai Chi und Kung Fu GmbH
Erlenweg 10ICH-6300 Zug
Telefon +41 41 322 22 88I